Integrativer Kindergarten "Wirbelwind"

"Es gibt zwei Dinge, die wir unseren Kindern auf den Lebensweg mitgeben sollten: Wurzeln und Flügel."
Cecilia Lasbury

Unser integrativer Kindergarten „Wirbelwind“ bietet ein Zusammenleben aller Kinder in altersgemischten Stammgruppen und teiloffenen Gruppenverbänden auf vier Etagen.
Kinder im Alter von einem bis drei Jahren werden in unserem „Nestbereich“ betreut. Vor allem während der Eingewöhnungszeit unserer neuen “Wirbelwind-Kinder“ sind uns die Eltern wichtige Partner*innen und Mitgestalter*innen. Alle Kinder lernen von klein auf in der Gemeinschaft respektvoll und einfühlsam miteinander umzugehen.

Unsere Aufmerksamkeit liegt auf der Schaffung einer ganzheitlichen und unterstützenden Begleitung und Umgebung der uns anvertrauten Kinder – wir verfolgen eine inklusive Praxis („Inklusion“).
Neben dem konzeptionellen Schwerpunkt des gemeinsamen Zusammenlebens, binden wir im Besonderen die naturwissenschaftliche, technische und mathematische Bildung (lt. Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 18 Jahre) in unsere Arbeit ein.

Ein Team von pädagogischen / heilpädagogischen Fachkräften unterstützt und begleitet das Miteinander aller Kinder und gestaltet den Kindergarten-Alltag in einer bildungsreichen Atmosphäre, orientiert an den Bedürfnissen, Ressourcen und Kompetenzen sowie der Lebenswelt des einzelnen Kindes.

Eine anregungsreiche entwicklungsfördernde Umgebung stellt vielfältige Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten im Haus bereit. Räume, wie unser Wintersandkasten, ein Wahrnehmungsraum, ein Psychomotorikraum, der Matschraum, ein Kreativraum, das Wassertretbecken, ausgestattete Therapieräume und bedürfnisorientierte Gruppenräume laden die Kinder zum eigenaktiven Tun und Handeln ein.
Die großzügigen Freiflächen wecken die Bewegungsfreude und regen den Erlebnis- und Forscherdrang der Kinder an.

Um die Wünsche und Bedürfnisse des einzelnen Kindes wahrzunehmen und in Spiel- und Lernsituationen einzubinden, führen wir gezielte Beobachtungen durch. Gemeinsam mit dem Kind werden Entwicklungsschritte im eigenen „Portfolio“ dokumentiert.

In einer Erziehungspartnerschaft mit den Eltern streben wir nach einer wechselseitigen Zusammenarbeit, geprägt von Achtung, Wertschätzung, Respekt und Vertrauen.


Was bieten wir noch?

  • schulvorbereitende Angebote in unserer „Wackelzahngruppe“
  • frühmathematische Projekte: „Entenland“ und „Zahlenland“
  • Englisch für interessierte Kinder „Early is easy“
  • Kneipp’sche Anwendungen
  • Verkehrserziehung
  • Schwimmen im Stadtbad
  • Spielstunde für Eltern und Kinder am Nachmittag
  • eine Ganztagsverpflegung


Gegen entsprechende kassenärztliche Verordnungen besteht die Möglichkeit, Kindern mit besonderen Bedarfen, therapeutische Behandlungen, wie Ergotherapie, Physiotherapie und/oder Logopädie im Rahmen einer interdisziplinären Zusammenarbeit zu ermöglichen.


Unser Kindergarten hat folgende Zertifikate:

  • „Bewegungsfreundliche Kindertagesstätte“ - Traditionell findet einmal im Jahr unsere „Wirbelwindolympiade“ statt
  • „Haus der kleinen Forscher“
  • Musikpreis Felix für „Singefreundliche Kindertagesstätte“


Eine aktuelle Beitragsordnung können Sie in der Einrichtung anfordern.


Termine für das Jahr 2020
24.02.2020 - Fasching
30.03.2020 - Bildungstag
12.05.2020 - Wirbelwindolympiade
                      Kindertag
08.09. / 09.09.2020 - Elternabende
15.10.2020 - Hauskirmes
06.11.2020 - Bildungstag
15.12.2020 - Weihnachtstag


Achtung! Jeden 1. Mittwoch im Monat 15.00 Uhr laden wir in unseren Kindergarten zu einer Eltern-Kind-Spielstunde (für Kinder, die noch keine Einrichtung besuchen) ein.


Haben wir Ihr Interesse geweckt, so besuchen Sie unsere Einrichtung, um unsere Arbeit und unser Team kennen zu lernen.

Kontakt
Straße des Friedens 21
07381 Pößneck

Leiterin: Corina Köhler

Telefon: 03647 4614-0
Fax: 03647 461421
E-Mail: corina.koehler@awo-sok.de

Kontakt

Straße des Friedens 21
07381 Pößneck

Leiterin: Corina Köhler

Telefon: 03647 4614-0
Fax: 03647 461421

E-Mail:
corina.koehler@awo-sok.de