AWO Senioren-WGs "Alte Schule"

In den vergangenen zwei Jahren hat die AWO ein historisches Gebäude im Zentrum der Stadt Pößneck käuflich erworben, um es einer neuen Nutzung zuzuführen. Die einstige Schule, welche 1830 errichtet und 1935 aufgestockt wurde, begrüßt nunmehr 19 Bewohnerinnen und Bewohner in unseren zwei Seniorenwohngemeinschaft. Jede*r Bewohner*in mietet ein eigenes Apartment, welches aus einem kombinierten gemütlichen Wohn- und Schlafbereich besteht. Ebenso verfügt das Apartment über eine eigene Nasszelle mit WC. Die Apartmentgrößen liegen zwischen 22 m² und 39 m². Diese können individuell und nach den eigenen Bedürfnissen ausgestattet werden. Als Zentrum der jeweiligen WGs zum gemeinsamen Kochen, zum Reden oder zum Beisammensein wird der großzügige Gemeinschaftsbereich mit Balkon von allen WG-Bewohner*innen genutzt werden.

Unsere Mitarbeitenden sind kontinuierlich vor Ort zur Betreuung oder für kleine Hilfen im Alltag. Für medizinisch notwendige Pflege kommt ein ambulanter Pflegedienst hinzu.

Die Senioren-WG´s sind ideal für ältere Menschen, die nicht mehr allein leben können, aber auch noch nicht für ein Wohnen im Pflegeheim bereit sind.

Die freiwillige An- und Einbindung der Angehörigen ist, je nach Möglichkeit, ein Teil unseres WG-Konzeptes.

Sollten Sie sich für diese Wohnform in einem unserer schönen Apartments interessieren und Teil unserer Wohngemeinschaft werden wollen, dann melden Sie sich gern.

Aktuell können wir noch 7 Apartments in unserem Betreuten Wohnen anbieten. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und einen gemeinsamen Termin zur Besichtigung.

Kontakt

AWO Betreutes Wohnen „Alte Schule“
Schillerplatz 1
07381 Pößneck

Leitung: Simone Bräutigam

Telefon: 03647 5055739
Fax: 03647 5057687
Handy: 0160 8131432
E-Mail: pflegedienst@awo-sok.de