Schlossschule Neustadt

Die AWO im Saale-Orla Kreis betreibt im alten Schloss in Neustadt an der Orla eine Schule mit einem besonderen pädagogischen Konzept.

Die Schule ist eine Gemeinschaftsschule für die Klassen 1 bis 12. Der Grundschulbereich wird dabei als Ganztagsschule mit einem angeschlossenen Hort betrieben. Grundlagen des Schulkonzeptes bilden die Stundentafeln des Freistaates Thüringen und die Lehrpläne der entsprechenden Schularten und Klassenstufen.

Die Einweihung des Umbaus der Klosterkirche als letzter Bauabschnitt unserer AWO Schlossschule fand am 19. Februar 2019 statt.


Klimaschutz und der Weg zur Umweltschule

Der Klimawandel geht uns alle an. Die planetaren Grenzen und das Thema Klimagerechtigkeit gerade zwischen den Generationen bewegen vor allem junge Menschen. Dies ist unserer AWO Schlossschule und insbesondere unseren Schüler*innen Anlass, das Thema aufzugreifen und sich aktiv damit auseinander zu setzen. Aus diesem Grunde wurde ein Prozess gestartet, der im Rahmen von Bildungsmaßnahmen im Sinne einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) wirkt und darüber hinaus Meilensteine schafft, um ein ganzheitliches Konzept für unsere Schule auf den Weg zu bringen. Ein erster Schritt bildete eine Umweltprojektwoche im Februar 2019. Als weitere Klimaschutzmaßnahme wurden in einer Baumpflanzaktion am 4. April 2019 zur symbolischen CO2-Bindung 13 Obstbäume hinter der Schule gepflanzt.

Über weitere Aktionen berichten wir demnächst.

Kontakt

Schlossschule der Arbeiterwohlfahrt
Puschkinplatz 1
07806 Neustadt/Orla

Schulleiter: Robert Steinäcker, Holger Lorenz

Telefon: 036481 567786
Fax: 036481 567787

E-Mail:
schlossschule@awo-sok.de 

Schulförderverein
Castillo e. V.

Internet: www.castillo-ev.de